Unser Verein


Der "Schützenverein Wittenberg 1990 e.V." wurde am 28. März 1990 gegründet.

Diese Gründung war durch die drastische politische Veränderung beginnend Oktober / November 1989 ermöglicht worden. Besonders hilfreich erwiesen sich dabei die Kontakte zu Schützenvereinen und der Bürgerschützengesellschaft der Wittenberger Partnerstadt Göttingen. Ob bei technisch-sachlichen Problemen, bei Fragen des Vereinslebens - immer standen uns die Schützenschwestern und Schützenbrüder mit Rat und Tat zur Seite.

Seine Hauptziele sieht der Schützenverein Wittenberg 1990 e.V. in der sinnvollen Freizeitgestaltung, in der sportlichen Betätigung, aber auch in der Traditionspflege des Schützenwesens Wittenbergs. Unser Verein hat sein Domizil auf dem Schießplatz in Piesteritz, im dortigen Volkspark.

Auf dem Schießplatz werden zur Zeit Interessengruppen in folgenden schießsportlichen Disziplinen wirksam:

  • Großkaliber Langwaffe / Kurzwaffe - auf 100m, 50m, 25m - statisch und dynamisch
  • Kleinkaliber Langwaffe / Kurzwaffe - auf 100m, 50m, 25m - statisch und dynamisch
  • Vorderlader / Schwarzpulver Lang- und Kurzwaffe - auf 100m, 50m, 25m
  • Flinte - statisch und dynamisch
  • Luftdruckwaffen
  • Bogen- und Armbrustschießen

Im Vereinskalender finden sich Königsschießen, Vereinsmeisterschaften in den einzelnen Disziplinen, regionale Wettkämpfe, Pokalschießen und nicht zuletzt das Schützenfest. Das gesellige Zusammensein gehört genauso zum Vereinsleben wie die Leistung von Arbeitseinsätzen zur Erhaltung und zum Ausbau des Schießplatzes. Bei aller Interessenvielfalt ist die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Schießstandordnung selbstverständlich für alle Vereinsmitglieder.

Heute zählt unser Verein ca. 170 Mitglieder aus allen Altersgruppen und Geschlechtern.

Schießsportliche Interessenten aus der Bevölkerung haben während der Öffnungszeiten die Möglichkeit unter sachkundiger Anleitung zu schießen.